Wassermann


Hier geht es nicht in erster Linie darum, die Menschen, die im Tierkreiszei­chen Wassermann geboren sind, allesamt in einen Topf zu wer­fen. Vielmehr möchte ich aufzeigen, welche Eigenschaften, Besonderheiten und Begabun­gen die Astrologie dem Wassermann zuordnet. Wassermann­energie kommt in jedem Horoskop vor, mal mehr, mal weniger. Menschen, die viel von die­ser Energie aufweisen, sind Planer, Erneuerer und Visionäre, die mit starker Wahrnehmungsfähigkeit, Unbestechlichkeit und Intuition be­gabt sind. Sie haben eine tiefe Freiheits- Unabhängigkeitsliebe im Sinne und von: „Ich tue das, was ich will, und nicht das, was ihr von mir erwartet“. Diesem Umstand ist es wohl auch zuzuschreiben, dass die Vertreter dieses Tierkreiszeichens häufig Träume haben, in denen sie, frei wie die Vögel, fliegen können. Nicht selten werden sie auch als komische oder schräge Vögel bezeichnet, weil ihre genialen Ideen zu ver-rückt sind, um von durchschnittlichen Zeitgenossen verstanden zu werden. Tief in ihrem Innern wissen sie um die Einzigartigkeit jedes einzelnen Menschen und verhalten sich auch dementsprechend. Sie verabscheuen Klatsch und Tratsch und damit verbundenes Werten und Urteilen. Sie sind sehr stark zukunftsorientiert, prägen den Zeitgeist und erweisen sich nicht selten als wahre Trendsetter. Sie erleben jedoch immer wieder, dass ihre Art des "Voraus-Denkens" nicht verstanden wird. Wassermannbetonte Menschen wirken zuweilen überspannt und exzentrisch. Sie sind erfinderisch, originell, auch undurchschaubar und unberechenbar. Sie werden leicht ungeduldig und nervös. Sie lieben es zu experimentieren, um den Dingen selber auf den Grund zu gehen. Ihnen geht es weniger um erworbenes, als vielmehr um erfahrenes Wissen. Sie verlangen innerlich nach Weisheit, nach dem Wissen um das Warum und der Möglichkeit, dieses Wissen zum Wohle aller zu nutzen. Ihre idealistische Gesinnung verbindet sich mit einem reformerischen Eifer, den man als revolutionär, aber nie als destruktiv bezeichnen könnte. Sie unterstützen die Gleichberechtigung der Geschlechter, Rassen und Glaubensrichtungen. Sie setzen ihre Energie gerne zum Nutzen der Erde und ihrer Bewohner ein und engagieren sich oft für humanitäre und wohltätige Projekte. Sie beherrschen in dar Regel das Managen exzellent. Sie brauchen Reinlichkeit und Ordnung daheim und am Arbeitsplatz, sonst fühlen sie sich unwohl und unsicher. Menschen mit einer Wassermannbetonung leiden nicht selten unter Zeitdruck und Zeitmangel. Sie neigen dazu, Verpflichtungen zu übernehmen, denen sie bei ihrem Arbeitspensum gar nicht nachkommen können. Sie haben einen Widerwillen gegen jegliche Form aufgezwungenen Gehorsams und können sich Regeln und Vorschriften nur schwer unterwerfen. Sie sind beharrlich bis stur und gehen streng analytisch an Probleme heran. Sie können sich gut in Menschen hineinversetzen, ihre Gefühle gehen aber selten tief. Ein Helfersyndrom zu entwickeln liegt wassermannbetonten Menschen fern. Sie muten anderen etwas zu, auch wenn die Situation schwierig ist. Sie wissen, dass sie ihre Mitmenschen durch dieses Verhalten stärken. Sie halten sich gerne im Kreise Gleichgesinnter und Freunde auf und können auf Vereins- und Gemeinschaftsebene grosse Stützen sein. Sie haben gern mit anderen zu tun, möchten aber selbst emotional nicht allzu sehr gefordert werden. So entsteht leicht der Eindruck von Kühle und Unbeteiligtsein. Dass dem nicht wirklich so ist, zeigt sich in Momenten, in denen sie Gefühlsausbrüchen anderer hilflos gegenüber stehen. Sie sind bekannt für ihre plötzlichen und genialen Ideen. Sie wollen darüber stehen und das Geschehen aus der Vogelperspektive betrachten. Denn nur so ist es möglich, alte Trampelpfade zu verlassen, um neue Wege zu gehen.



aktuelles

 Astrologie im Alltag

 

Samstag,  21. September 2024

Zeit: 09:00 - 16.30 Uhr 

Klara Arnold

Rathausplatz 4

6460 Altdorf

Tel. 041 870 74 93